Language

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Nachruf

Wir trauern um Günter Discher. Einer der letzten großen Zeitzeugen der Swing-Jugend verstarb am vergangenen Sonntag. Mit großem Bedauern überbringen wir diese traurige Nachricht. Hamburg, 10.09.2012

 

Deutschlands ältester Jazz DJ, Günter Discher, ist tot. Er starb am vergangenen Sonntag, dem 9. September 2012 und wurde 87 Jahre alt. Günter war ein ausgewiesener Swing-Experte, kenntnisreicher Jazz-Historiker und Herausgeber einer eigenen CD-Edition.

Günter Discher war ein maßgeblicher Zeitzeuge für die Swing-Jugend während des Dritten Reiches und bis zuletzt ein engagierter Aufklärer der heutigen Jugend. Aufgrund seiner Mitgliedschaft bei der Swing-Jugend wurde er von den Nationalsozialisten beobachtet und verfolgt. 1942 wurde er von der Gestapo verhaftet und ins Jugendkonzentrationslager Moringen eingewiesen.

 

Werke

Günter war nicht nur DJ, sondern auch ein enthusiastischer Swing-Liebhaber und Sammler, der eine private Sammlung von über 10.000 CDs und 25.000 LPs zusammentrug. Seine eigene Edition, die beim Hamburger Plattenlabel Ceraton veröffentlicht wurde, lässt die Musik und den Zeitgeist einer ganzen Generation wieder auferstehen, die heute weltweit wieder auf großes Interesse stoßen.

 

Ein geliebter Mensch ist von uns gegangen, um den wir zutiefst trauern. Seiner Familie und seinen Freunden gilt unsere aufrichtige Anteilnahme. Es bleiben die Worte unseres Freundes Günter Discher:

"Swingmusik war Freiheit - grenzenlose Freiheit"

 

 

Zum Anfang