Language

Telegramm

 

„It Don't Mean A Thing, If It Ain't Got That Swing“

„Swing war für uns ein Lebensgefühl, Swing war grenzenlose Freiheit. Wir wollten etwas, das richtig reinhaut“, erzählt Günter Discher aus seiner Zeit als Swing-Kid. Wenn Günter Discher heute seine Titel ankündigt, heißt es bei ihm noch immer: „Es darf getanzt werden. Ich bitte Sie aber, nicht das Mobiliar zu zerstören!“

 

Die Günter Discher CD Edition

Der Jazz-Historiker und aktive Diskjockey Günter Discher öffnet für Sie sein über 25.000 Tonträger umfassendes Archiv. Mit inzwischen 28 CDs bildet die Günter Discher Edition ein facettenreiches Mosaik, das die Popmusik in Deutschland vor, während und nach dem 2. Weltkrieg in Verbindung mit dem Zeitgeschehen widerspiegelt. Neben Hot Swing, Jazz, Tango, Latin und Filmmusik gehören auch die deutschsprachigen Titel und Evergreens, die selbst Jugendliche heute noch kennen dazu.

 

Die Idee zur Günter Discher Edition

Die Günter Discher Edition ist ein einzigartiges Projekt: Sie dokumentiert in engster Zusammenarbeit mit dem noch aktiven Zeitzeugen Günter Discher die populäre Musik der 20er bis 50er Jahre - authentisch und erlebbar.Neben der Musikauswahl von Deutschlands ältestem DJ bietet die Edition noch ein besonderes Novum. Viele CDs enthalten einen themenbezogenen Bonustrack mit "Zeitzeugengespräch".

 

Der Zeitzeuge

In Schulen und KZ-Gedenkstätten macht Günter Discher Aufklärungsarbeit über seine Jugend im Nationalsozialismus und die damals gefährliche Leidenschaft zum Swing. Nach seinen Aufzeichnungen entstand ’92 der US-Spielfilm ‚Swing Kids‘. Als Repräsentant der Swing-Jugend und aktiver DJ ist Günter Discher ein gern gesehener Gast in TV- und Radiosendungen.

 

 

Zum Anfang